Logo der Seiten zum Thema Planet Erde


Hintergrundinformation

Vom Urknall zum Planeten Erde

Geologische Zeittafel

Mio. Jahre Ära Periode Epoche Wesentliche Ereignisse
Äon: Phanerozoikum (“Zeitalter des sichtbaren Lebens”)
0,012 Kanäozoikum
(Erdneuzeit)
Quartär Holozän Menschen werden sesshaft, Entstehen der Zivilisation (>> Landwirtschaft) (>> Industrielle Revolution)
2,59 Pleistozän Eiszeiten, zuletzt Würm- (Alpen) oder Weichsel-Eiszeit (Norddeutschland), Entwicklung des Menschen und Ausbreitung über die ganze Erde (>> Der Mensch)
5,33 Neogen Pliozän Sprunghafte Entwicklung der Vögel und der Säugetiere und Dominanz der Säugetiere, mehrfaches Kommen und Gehen des Meeres, allmähliche Abkühlung des Klimas zum Quartär hin (>> Säugetiere, Gebirge und Eis). Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika, erste Verwandte des Menschen in Afrika.
23,0 Miozän Ausbildung der alpidischen Hochgebirgskette vom Himalaya über die Alpen und Sierra Nevada (Spanien) zum Rif (Marokko); erste Menschenaffen.
33,9 Paläogen Oligozän Abtrennung Südamerikas, Blütezeit der Huftiere.
56,0 Eozän Sprunghafte Weiterentwicklung der Säugetiere, erste Primaten.
66,0 Paläozän Weiterentwicklung der Säugetiere; weltweite Ausbreitung der Vögel
145 Mesozoikum
(Erdmittelalter)
Kreide   Massenaussterben – Ende der Dinosaurier; Abtrennung Südamerikas vom Südkontinent, Kreideablagerungen, Blütenpflanzen werden zur vorherrschenden Landflora.
201 Jura   Beginnender Zerfall des Superkontinents Pangäa mit Abtrennung Australiens, Dinosaurier beherrschen das Land, Palmfarne und Farnpflanzen bestimmen die Flora, Meere voller Ammoniten.
252 Trias   Massenaussterben
Aufschwung der Reptilien, Palmfarne und  Farnpflanzen bestimmen die Flora, Auftreten erster Säugetiere und Dinosaurier.
299 Paläozoikum
(Erdaltertum)
Perm   Massenaussterben
Bildung des Superkontinents Pangäa, Therapsiden (säugetierähnliche Reptilien) dominieren an Land (>> Das Zeitalter der Fossilien).
359 Karbon   Tropische Wälder aus Bärlapp- und Schachtelhalmbäumen sowie Baumfarnen, die die Steinkohle bilden sollten (>> Das Zeitalter der Fossilien).
419 Devon   Massenaussterben
Blütezeit der Fische; Entstehung der Amphibien (>> Das Zeitalter der Fossilien).
443 Silur   Besiedlung des Festlandes (>> Das Zeitalter der Fossilien).
485 Ordovizium Eiszeit mit Massenaussterben
Graptolithen (Kolonien von Primärverbrauchern im Plankton der Meere) und Korallenriffe (>> Das Zeitalter der Fossilien)
541 Kambrium   Trilobiten und andere Meerestiere mit Schalen und Panzern (>> Das Zeitalter der Fossilien).
Äon: Proterozoikum (“Zeitalter des frühen Lebens”)
635 Neoprotero-
zoikum
Ediacarium   Ediacara-Fossilien und erste Tiere (siehe auch >> Die Entfaltung des Lebens auf der Erde).
1000     Schneeball-Erde; Entstehung der Eukaryonten, vielzelliger Organismen und der sexuellen Fortpflanzung; Sauerstoff-Atmosphäre; Bändereisenerze; Zeitalter der Einzeller, ausgedehnte Stromatolithen-Riffe (>> Die Entfaltung des Lebens auf der Erde, >> Die Geschichte des Lebens auf der Erde 1).
1600 Mesoprotero-
zoikum
   
2500 Paläoprotero-zoikum    
4000 Äon: Archaikum Älteste Spuren des Lebens auf der Erde (>> Die Entstehung des Lebens).
4600 Äon: Hadaikum Entstehung der Erde (>> Die Entstehung von Sonne und Erde, >> Die Erde).
13700 Entstehung des Universums (>> Wie alles begann)

Die Altersangaben in der Tabelle beruhen auf der International Chronostratigraphic Chart v2013/01 der Internationalen Stratographiekommission (abgerufen 22.11.2013 >> hier - englischsprachig). Die letzte Zeile gehört nicht zur geologischen Zeittafel.

Zurück zu:
>> Planet Erde

© Jürgen Paeger 2006 - 2014